Moderatoren-Training: Problemlösung mit ASIT

Workshops selbst durchführen und leiten

Dieses Training versetzt die Teilnehmer in die Lage, effektive Problemlösungs-Workshops mit Gruppen bis zu 8 Teilnehmern mittels der ASIT-Methode vorzubereiten und durchzuführen.

Die ASIT-Methode für kreative Problemlösungen ist ein strukturiertes, systematisches Kreativitätswerkzeug, welches sowohl in Einzel- als auch in Gruppenarbeit eingesetzt wird. Das Training baut auf Wissen und Erfahrungen auf, welche im ASIT Trainings-Workshop erarbeitet wurden, vertieft das Verständnis der ASIT-Problemlösungswerkzeuge und vermittelt spezielle Moderationstechniken für ASIT-Workshops. Dazu gehört auch die Verwendung eines Moderationswerkzeugs auf MS-Excel-Grundlage zur Vorbereitung, Moderation, Ideensammlung und -bewertung. Nach Bestehen des abschließenden Tests erhalten die Teilnehmer eine Kopie und eine persönliche Lizenz zur Nutzung des Moderationswerkzeugs.

Seminarziele und Ergebnisse

Lernziele

Vertiefung der ASIT-Kreativitätswerkzeuge zur systematischen Problemlösung. ASIT-Workshopmoderation, insbesondere Beherrschung der Themenfindung, Vorbereitung, Teilnehmerselektion und - motivation, effektive Workshopleitung, Umgang mit Störungen, Ideenbewertung und Kommunikation der Ergebnisse, auch unter Einsatz des MS-Excel-basierten Moderationstools.

Didaktik

Die ASIT-Kreativitätswerkzeuge und -prinzipien werden zusammenfassend wiederholt und vertieft. Die systematsiche Vorbereitung, die Komponenten und der Ablauf eines ASIT-Problemlösungsworkshops werden diskutiert. Anschließend werden die verschiedenen Aufgaben des Moderators für ASIT-Workshops anhand von selbstgewählten Fallbeispielen eingeübt. Alle Teilnehmer wenden die erarbeiteten Fähigkeiten im Training praktisch an und erhalten Rückmeldungen.

Einsatzfelder der ASIT-Methode zur Problemlösung

  • Lösung von technischen Problemen und Widersprüchen in Produkten oder Prozessen
  • Vereinfachung von Produkten und Abläufen im Sinne von Lean
  • Erweiterung der Ansprüche (Claims) beim Verfassen von Patenten
  • Identifikation alternativer Lösungen, möglicher Wege zur Umgehung von Patenten
  • Entwicklung kreativer Marketing und Vertriebskonzepte
  • Entwicklung alternativer Preisstrategien mit Wettbewerbsvorteil

Schlüsselbegriffe

Moderator, Moderation, systematische Entwicklung kreativer Loesungen, Patentmanagement, Problemloesung, Workshops, Kreativitaetsworkshops, Innovation.

Teilnehmerprofil

Teams: Marketing, F&E, Konstruktion
Profile: Marketing Manager, Produktmanager, F&E-Leiter, Konstruktionsleiter ...

Trainingsinformationen

2 Tage (14 Std.); firmenintern;
Bis zu 6 Teilnehmer
Voraussetzung: erfolgreiche Teilnahme am ASIT (L/G)-Training;
MS-Excel Anwenderkenntnisse; Training auf Wunsch auch in Englisch oder Französisch


Programm - ASIT Moderatoren-Trainíng

In diesem Moderatorentraining werden Kenntnisse der und praktische Erfahrung mit der ASIT-Methode zur systematischen Problemlösung aus einem vorhergehenden Trainings-Workshop vorausgesetzt. Da die Anwendung eines Moderationswerkzeuges auf MS-Excel-Basis ein wichtiger Bestandteil des Trainings ist, sind ebenfalls Anwenderkenntnisse in der Standardsoftware erforderlich. Abgeschlossen wird das Training mit einem Zertifikatstest, der bei Nichtbestehen zu einem späteren Zeitpunkt wiederholt werden kann.

Tag 1

Vormittag (9.00 - 12.00 Uhr) Nachmittag (13.00 - 17.00 Uhr)
Wiederholung der ASIT-Mechanismen und Werkzeuge Einführung in die Verwendung des Moderationswerkzeuges auf Excel-Basis
Moderationswerkzeuge im ASIT-Workshop Die Elemente und Schritte zur Vorbereitung des Workshops
Die Rolle des Moderators im Workshop Praktische Übungen und Fallbeispiele der Workshopvorbereitung
Die Schlüsselkomponenten für einen erfolgreichen ASIT-Problemlösungsworkshop  

Tag 2

Vormittag (9.00 - 12.00 Uhr) Nachmittag (13.00 - 17.00 Uhr)
Einen ASIT-Workshop vorbereiten (Einsatz der Materialen und praktische Übungen) Planung eigener Workshops für die nahe Zukunft, Diskussion
Einen ASIT-Problemlösungsworkshop starten (Einsatz der Materialien und praktische Übungen) Diskussion des Erlernten
wechselnde Rollenspiele und Übungen Test für das Zertifikat "ASIT-Moderator für Problemlösungsworkshops"
Training

Logistik und Technik

Für das Training werden benötigt:

  • Konferenzraum für 20 Personen (für Kleingruppenarbeit)
  • Digitaler Projektor (Beamer)
  • Mindestens 2 Flipcharts (bis 8 Teilnehmer) bzw. 3 Flipcharts (9 bis 12 Teilnehmer), Stifte

SolidCreativity stellt bereit:

  • ebundene Brochüre mit Ausdruck der Folien
  • Kurzanleitung "ASIT zur systematischen Problemlösung"
  • Kurzübersicht "ASIT-Workshops vorbereiten und moderieren"
  • Moderations-Softwaretool