In nur zwei Tagen: Die ASIT-Methode trainieren und produktiv einsetzen

Überlegene Lösungen durch die ASIT®-Problemlösungstechnik

ASIT-Anwender entwickeln bessere Problemlösungen in weniger Zeit. Für

  • interne Systeme und Abläufe - sowie
  • für Produkte und Leistungen.

Überlegene Lösungen sind Wettbewerbsvorteile. Beispielsweise konnte eine Vertriebsorganisation - mit ASIT - ihr Problem von zu geringer Attraktivität für qualifizierte Aussendienstler überraschend einfach lösen.

Dr. Roni Horowitz untersuchte viele erfolgreiche Problemlösungen auf ihre besonderen Merkmale. Aus diesen Lösungsmustern entwickelte er die ASIT-Methode, die sie als Problemlösungstechniken nutzt.

Trainingsziele und Ergebnisse

Lernziele

  • Die ASIT-Problemlösungstechniken zur strukturierten Lösungsfindung in Einzel- und Gruppenarbeit einsetzen
  • Probleme identifizieren, analysieren und lösungsorientiert beschreiben
  • Elegante Ideen und Lösungen strukturiert suchen und entwickeln
  • Problemlösungen bewerten, auswählen und intern vermarkten

Ein praxisnahes Training zur selbstständigen Anwendung

Am zweiten Trainingstag wenden die Teilnehmer die ASIT-Methode und ihre Problemlösungstechniken auf reale Arbeitsthemen ihrer Organisation an. So vertiefen Sie ihr Verständnis der Methode, trainieren die Anwendung und übertragen sie auf ihre Arbeitspraxis. 

Einsatzfelder der Problemlösungstechniken

  • Lösung von technischen Problemen in Produkten oder Prozessen
  • Vereinfachung von Produkten oder Abläufen im Sinne von "Lean"
  • Erweiterung der Ansprüche (Claims) beim Verfassen von Patenten
  • Identifikation alternativer Lösungen, möglicher Wege zur Umgehung von Patenten
  • Entwicklung kreativer Marketing- und Vertriebskonzepte
  • Entwicklung alternativer Preisstrategien mit Wettbewerbsvorteil
  • Einsatz als Problemlösungstechnik für Manager

Teilnehmerprofil

Fach- und Führungskräfte aus Marketing, Forschung, Entwicklung, Engineering, Konstruktion, Vertrieb, Geschäftsleitung ...

Trainingsinformationen

2 Tage, firmenintern, in Deutsch, Englisch oder Französisch

 

Flyer zum Herunterladen


Programm - Problemlösungstechniken der ASIT-Methode

Ablauf

Anhand von interaktiven Fallbeispielen wird den Seminar-Teilnehmern anschaulich vermittelt, welche mentalen Fallen und Blockierungen uns normalerweise bei der kreativen Lösung von Problemen im Wege stehen. Nachdem diese beschrieben sind, entdecken die Teilnehmer anhand derselben Fallbeispiele, wie sie diese "Fixierungen" umgehen können, um sich neue, effektivere Problemlösungen zu erschließen.

Im nächsten Schritt werden die Merkmale und Vorteile kreativer Lösungen diskutiert, sowie die Unterschiede zu weniger innovativen Lösungen, welche sich auch mit gängigen Kreativitätswerkzeugen wie Brainstorming oder der 6-3-5-Methode relativ leicht finden lassen. Die Problemlösungstechniken werden dann erläutert und demonstriert.

Das Erlernen der ASIT-Methode erfolgt anhand konkreter Fallbeispiele aus unterschiedichen Bereichen. In diesem Schritt erarbeiten sich die Teilnehmer neue Fähigkeiten zum Lösen von Problemen.

Anhand konkreter Aufgabenstellungen des Unternehmens wird die Anwendungskompetenz weiter geschult und es wird erarbeitet, wie die Problemlösungstechniken sich produktiv in vorhandene Strukturen oder Prozesse integrieren lassen.

Dauer und Teilnehmerzahl

2 Tage 
6 bis 12 Teilnehmer

SolidCreativity stellt bereit:

  • Ausdruck der Trainingsfolien
  • Kurzanleitung "ASIT Problemlösungstechniken Schritt-für-Schritt"
  • Übungsheft

Im Training erworbene Fähigkeiten und Kenntnisse

  • Wissen, wie sich die wesentlichen Kreativitätsblockaden umgehen lassen.
  • In der Lage sein, die Kreativität von Teams bei der Ideenfindung zu steigern, beispielsweise durch Festlegung geeigneter Restriktionen.
  • Die verschiedenen Problemlösungstechniken der ASIT-Methodik kennen und einsetzen können.
  • Kreative Ideen von nicht oder wenig kreativen Ideen unterscheiden können.
  • Die ASIT-Methode auf typische Problemstellungen des eigenen Unternehmens erfolgreich und effektiv einsetzen können.

Didaktische Methoden

  • Viele konkrete Praxisbeispiele und Übungen machen das Training interessant und lebhaft, vermitteln Freude an kreativer Arbeit und sprechen alle Lerntypen an.
  • Schneller Übergang zum praktischen Teil mit Verständnisüberprüfungen.
    Anwendung des Erlernten auf Themen des eigenen Unternehmens.

Tag 1

Vormittag Nachmittag
Was ist Kreativität und wie können wir sie steuern? Anwendung der Kreativitätstechniken auf verschiedene Problemarten
Woran erkennen wir kreative Problemlösungen und welche Vorteile haben sie? Vertiefung und Verankerung der Methode und ihrer Werkzeuge
Welches sind die wichtigsten Kreativitäts-blockaden und wie lassen sie sich aushebeln? Wie werden die ASIT-Denkwerkzeuge intuitiv, so dass wir auch im Tagesgeschäft auf bessere Ideen kommen?
Was passiert auf dem Weg vom Problem zur kreativen Lösung und wie können wir Zufall durch Methode ersetzen?  
Die ASIT-Kreativitätsmethode, Vorbereitung und Ablauf einer ASIT-Sitzung  

Tag 2

Vormittag Nachmittag
Besprechung der mit den Problemlösungs-techniken zu bearbeitenden Themen Das EOM-System zur Qualifizierung von Ideen und Lösungen
Vorbereitung der Gruppen-Workshops Fortsetzung der Lösungsentwicklung im Gruppen-Workshop
Systematische Entwicklung kreativer Lösungen für die gestellten Themen im Gruppen-Workshop Bewertung der gefundenen Lösungen, Auswahl, Präsentation und interne Vermarktung
Fortgeschrittene ASIT-Techniken Planung konkreter Schritte, um das Gelernte zuverlässig in den Arbeitsalltag zu übertragen

Logistik und Technik

Für das Training werden benötigt:

  • Seminarraum und Platz für Gruppenarbeit
  • Digitaler Projektor (Beamer)
  • 2 bzw. 3 Flipcharts