Trainings-Workshop: Produktentwicklung mit der ASIT®-Methode

Wie Sie erfolgreiche Ideen für neue Produkte und Dienstleistungen entwickeln, obwohl:

  • auch die Konkurrenz den Markt analysiert und die Kunden beobachtet,
  • der Wettbewerb um die Aufmerksamkeit der Kunden immer weiter zunimmt und
  • Ihre Produkte schon "ausgereift" erscheinen.

Auch Sie können Ihre Produkte systematisch neu erfinden - immer wieder. Die Ergebnisse: profitable Preise und neue, attraktive Märkte. Begeistern Sie Ihre Kunden und überraschen Sie Ihren Wettbewerb. Nutzen Sie die genialen ASIT-Werkzeuge zur Ideenfindung und Produktentwicklung. Unser zweitägiges Seminar macht ihr Team "Fit mit ASIT".

Lernziele

  • Nach dem Seminar kennen die Teilnehmer die Unterschiede der ASIT-Methode gegenüber methodisch schwachen Werkzeugen der Ideenfindung, wie dem Brainstorming
  • Sie können ASIT-Innovationsmuster in Produktinnovationen in beliebigen Produktkategorien sicher erkennen und einordnen.
  • Sie wenden die sechs Denkwerkzeuge der Ideenfindung im Rahmen der strukturierten Vorgehensweise der Methode sicher an. So entwickeln sie systematisch Produktideen mit Erfolgspotential.
  • Sie priorisieren erzeugte Ideen mittels der EOM-Systematik.
  • Sie präsentieren ausgewählte Produktideen zielgruppengerecht und wirksam.

Ein praxisnahes Training zur selbstständigen Anwendung

Der Einsatz der ASIT-Methode wird am zweiten Tag des Seminars an konkreten Aufgabenstellungen des Unternehmens geübt. Damit wird ein gründliches Methodenverständnis sichergestellt. Nach Abschluss des Seminars/Trainings können die Teilnehmer sie, im Rahmen von Innovationsworkshops oder in Einzelarbeit, einsetzen. Mit regelmäßiger Anwendung der Methode verankern sich die Denkwerkeuge dauerhaft als mentale Reflexe, wodurch die Anwender auch "im Tagesgeschäft" kreativer und innovativer werden.

Einsatzfelder der ASIT-Methode zur Produktentwicklung

  • Entwickeln neuer Produkte und Services
  • Nachfolger für Schlüsselprodukte entwickeln
  • Durch komplementäre Dienstleistungen zusätzliche Umsätze generieren
  • Auf Kundenanfragen mit innovativen, differenzierten Angeboten reagieren
  • Künftige Entwicklungsschritte von bestehenden Produkten und Leistungen antizipieren
  • Künftige Entwicklungen der Kundenanforderungen antizipieren
  • Neue Märkte für bestehende Produkte identifizieren

Teilnehmerprofil

Fach- und Führungskräfte aus Produktmanagement, Marketing, Forschung, Entwicklung, Vertrieb, Geschäftsleitung ...

Trainingsinformationen

2 Tage, firmenintern, in Deutsch, Englisch oder Französisch

 

Flyer zum Herunterladen


Seminarprogramm - ASIT für die Produktentwicklung

Innovative und erfolgreiche Produktentwicklung mit ASIT

  • Die Teilnehmer lernen im Seminar, originelle und praktikable Konzepte für Neuprodukte zu entwickeln. Dazu nutzen sie die Muster, die erfolgreiche Innovationen von Flops unterscheiden.
  • Die ASIT-Denkwerkzeuge helfen, Fixierungen und Kreativitätsblockaden sicher zu vermeiden. So wird der Weg frei, für innovative Produktkonzepte mit einer hohen Wahrscheinlichkeit für den Markterfolg. 
  • Die Produktentwicklung mit ASIT lässt sich optimal in ein vorhandenes Innovationsmanagement integrieren. Die ASIT-Methode ist dazu eine hocheffektive Ergänzung zu Methoden wie "Design Thinking", "QFD" oder "Open Innovation". Manchmal laufen diese Methoden in der Praxis durch die Kombination mit ASIT erst "rund". 

Ablauf des Seminars - Trainings

Anhand von interaktiven Übungen und Beispiele erfahren die Teilnehmer die Zusammenhänge zwischen Produkt, Marketing und Markterfolg. Der Trainer erläutert die Mechanismen erfolgreicher Produkte an Beispielen erfolgreicher Produkte und den Erfolgsstrategien von "Marketing-Gurus" wie Trout, Godin, Kim und Mauborgne.

Im nächsten Punkt des Seminars lernen die Teilnehmer die ASIT-Methode und ihre Werkzeuge kennen. Im folgenden Workshop werden ASIT-Methode und -werkzeuge in Gruppenübungen an konkreten Themen praktiziert und trainiert.

Im Training erworbene Fähigkeiten und Kenntnisse

  • Verbreitete Kreativitätsblockaden erfolgreich umgehen
  • Die kreative Leistung durch das Setzen geeigneter Restriktionen steigern
  • Die strukturierte und intuitiv-korrekte Verwendung der ASIT-Denkwerkzeuge
  • Erfolgsstrategien der Produktdiversifikation
  • Effizienter Einsatz der ASIT-Methode bei der Produktentwicklung im eigenen Unternehmen
  • Neuproduktkonzepte intern und extern erfolgreich vermarkten.

Didaktische Methoden

  • Viele konkrete Praxisbeispiele und Übungen machen das Training interessant und lebhaft, vermitteln Freude an kreativer Arbeit und sprechen alle Lerntypen an.
  • Schneller Übergang zum praktischen Teil mit laufenden Verständnisüberprüfungen. Anwendung des Erlernten auf Themen des eigenen Unternehmens.
  • Betreuung der Teilnehmer bis 2 Monate nach dem Training per Telefon und Email.

Tag 1

Vormittag Nachmittag
Kunden, Märkte und Innovation ASIT-Muster erkennen und verstehen
Merkmale erfolgreicher Neuprodukte ASIT-Workshop (Vorbereitung, Rollen, Ablauf)
Kreativitätsblockaden neutralisieren Vertiefung der ASIT-Werkzeuge
Brainstorming vs. erfinderisch Denken Diskussion und Zusammenfassung
Die ASIT-Denkwerkzeuge  

Tag 2

Vormittag Nachmittag
ASIT im Innovationsprozess Fortsetzung Workshop
Vorbereitung Workshop Ideenbewertung und -auswahl
Workshop mit Gruppenarbeit Interne Ideenvermarktung
  ASIT-Methode in der Organisation verankern

Dauer und Teilnehmerzahl

2 Tage 
6 bis 12 Teilnehmer

Logistik und Technik

Für das Training werden benötigt:

  • Seminarraum und Platz für Gruppenarbeit
  • Digitaler Projektor (Beamer)
  • 2 bzw. 3 Flipcharts

SolidCreativity stellt bereit:

  • Ausdruck der Trainingsfolien
  • Kurzanleitung "ASIT Problemlösungstechniken Schritt-für-Schritt"
  • Übungsheft