Zum Inhalt springen

Der schnellste Innovationsworkshop Deutschlands

zahnraeder.svg

Produktideen

handy.svg

Digitale Produkte

uhr.svg

Services

magnet.svg

Vertriebs- und Marketinginitiativen

Warum Inno-Blitz Innovationsworkshops?

Wir haben seit 2004 etwa eintausend Innovationsworkshops organisiert und moderiert. Die meisten mit 10 bis 20 Teilnehmern, über ein oder zwei Tage. Diese Veranstaltungen waren die Grundlage für viele erfolgreiche Produktideen, patentierte Problemlösungen und Strategien.

Aber das Format hat auch seine Nachteile. Zum Beispiel, die Schwierigkeit, einen Termin zu finden, an dem alle Teilnehmer verfügbar sind. Oder der finanzielle und organisatorische Aufwand für Anreisen und Veranstaltungsräume.

Inno-Blitze sind schnell und günstig. Die Teilnehmer können gemeinsam in einem Raum sein, oder über die Welt verteilt. Zeit- und Kostenaufwand für Reisen entfällt. Ein Inno-Blitz kann schon innerhalb weniger Tage stattfinden. So schnell hatten Sie noch nie die benötigten Problemlösungen und Ideen.

Funktioniert ein Innovationsworkshop per Online-Konferenz?

Ein klares "JA" darauf. Natürlich können Inno-Blitze nicht alle Präsenz-Innovationsworkshops ersetzen. Aber für kompaktere kreative Herausforderungen liefern sie. Und zwar besser als 90% der Auftraggeber erwartet haben.

Inno-Blitze funktionieren auch deshalb so gut online, weil wir die Themen mit der ASIT-Methode sehr strukturiert angehen. Der ASIT-Moderator präsentiert den Teilnehmern bewährte Innovations- und Problemlösungsmuster, veranschaulicht durch inspirierende Beispiele. Die Teilnehmer übertragen dann diese Muster auf das anstehende Thema.

So finden sie einfach und zuverlässig elegante Ideen. Ideen, wie sie, zum Beispiel bei Brainstormings, im toten Winkel unserer Vorstellung verborgen bleiben.

Wie läuft die Vorbereitung ab?

Wir vereinbaren einen ersten Termin für eine Onlinekonferenz. An dem Termin benötigen wir eine Person, die mit der zu bearbeitenden Aufgabenstellung sehr gut vertraut ist als Gesprächspartner. Natürlich können auch zwei oder alle drei Teilnehmer mitmachen.

An diesem Termin sollte uns der Gesprächspartner die Aufgabenstellung erläutern. Falls Ihre Technologie sehr speziell und komplex ist, benötigen wir auch dazu eine Einführung. Ist das erledigt, stellen wir eine Reihe von Fragen. Die Antworten darauf sind für uns die Grundlage, um die "ASIT-Ideentrigger" für den Inno-Blitz zu formulieren. 

Dieser Vorbereitungstermin dauert meist eine bis zwei Stunden. Wir haben daran anschließend noch einige Hausaufgaben intern zu erledigen. Bei Bedarf bitten wir manchmal noch um Erläuterungen oder Feedback. Das stellt dann sicher, dass der Workshop reibungslos funktioniert.  

Der Vorbereitungstermin ist gleichzeitig ein Testlauf für das Konferenz-Tool. Wir wollen sicher sein, dass es auf  allen Seiten perfekt funktioniert.

Wie waren noch die Bedingungen?

  • 3 Stunden Workshop
  • 3 Teilnehmer
  • 1 Moderator
  • 3 x 300 €, inklusive Vorbereitung

Wenn Sie loslegen möchten, senden Sie uns einfach eine Mail mit Ihrer Anfrage. Sie bekommen dann von uns ein Angebot, gegen das Sie Ihre Bestellung ausfertigen können. Rechts finden Sie dazu einen grünen Button mit der Aufschrift "Kontakt".

Noch ein wichtiger Punkt: Die meisten Auftraggeber möchten vorher eine Vertraulichkeitsvereinbarung unterzeichnet haben. Senden Sie uns gerne Ihre Vereinbarung rechtzeitig zu.

Und noch ein Punkt: Wir führen den Workshop natürlich auch bei Ihnen vor Ort durch. Bei Interesse bieten wir Ihnen das gerne als Zusatzleistung an.

Kundenstimmen

"Haben Sie Fragen? Ich freue mich darauf, von Ihnen zu hören".

csm_Img_Dietmar-Gamm_4ac8fc3888.jpg

Dietmar Gamm – Geschäftsführer

Kontakt

Kontaktanfrage
captcha
Kontakt